Sie sind hier: Scherzenmühle

Die Scherzenmühle wurde im Jahre 1986

vom Fichtelgebirgsverein Weidenberg in stark einsturzgefährdetem Zustand gekauft.

Es galt, die aus denkmalspflegerischer Sicht weitgehend ungeschmälerte und unverbaute historische Bausubstanz zu bewahren. Ziel war es, eine der wenigen altdeutschen Getreidemühlen zu erhalten.

Seit 1991 öffnet die Mühle regelmäßig ihre Pforten, um anschaulich zu zeigen, wie früher Korn zu Mehl gemahlen wurde. Neben den regulären Öffnungszeiten finden jährlich von April bis Oktober sechs thematische Schaumahlvorführungen statt, bei denen die Mühle zu neuem Leben erwacht.

Einen Rundgang durch unsere Mühle finden Sie unter
diesem Link: Rundgang Scherzenmühle


Seit 2002 ist die Scherzenmühle auch in der Adventszeit ein lohnendes Ausflugsziel. Die Krippenausstellung lädt dazu ein, in der hektischen Vorweihnachtszeit zur Ruhe zu kommen und die liebevoll gestalteten detailreichen Krippenszenen bei einem Becher Glühwein auf sich wirken zu lassen.

Museumsfeste 2016:

Schlachtfest*: Sonntag, 03. April von 11 – 17 Uhr
Deutscher Mühlentag*: Pfingstmontag, 16. Mai von 11 – 17 Uhr
Museumsfest* für Jung und Alt: Sonntag, 10. Juli von 11 – 17 Uhr
Kinderfest*: Sonntag, 04. September von 11 - 17 Uhr
Herbstfest* zum Erntedank: Sonntag, 02. Oktober von 11 – 17 Uhr
Eröffnung der Krippenausstellung: Samstag, 26. November, 17 Uhr

* mit Schaumahlen